Durchführen von Sicherheitsprüfungen

Arbeitssicherheit

Mit unserer Fachkraft für Arbeitssicherheit bieten wir die Betreuung und Beratung des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes nach §6 des Arbeitssicherheitsgesetztes und der berufsgenossenschaflichen DGUV Vorschrift 2 an.

Wir führen daher für Sie durch:

  • Durchführung von Betriebsbegehungen mit Protokollierung

  • Durchführung und Unterstützung der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung

  • Durchführung und Unterstützung der jährlichen Sicherheitsunterweisung

  • Durchführung und Unterstützung der tätigkeitsbezogenen Sicherheitsunterweisung

  • Teilnahme an Arbeitsschutzausschuss-Sitzungen

  • Lieferung notwendiger Vorlagen für die Bestellung oder Beauftragung von Mitarbeitern für gewisse Tätigkeiten

Flüssiggasprüfungen

Flüssiggasanlagen in gewerblich genutzten ortsvariablen und ortsfesten Verbrauchsanlagen müssen alle zwei bzw. alle vier Jahre einer regelmäßigen Überprüfung gemäß DGUV Vorschrift 79 (BGV D34) unterzogen werden.

Flüssiggasanlagen in Wohnwagen und Wohnmobilen sind alle zwei Jahre regelmäßig zu überprüfen. Eine gültige Prüfplakette und -bescheinigung sind Voraussetzung für einen sicheren Betrieb.

Wir führen daher für Sie durch:

  • Gasprüfungen für Gewerbe nach DGUV Vorschrift 79 (BGV D34) z.B. Foodtrucks, Hähnchengrill, Wurstbuden, Schausteller u.ä.)

  • Gasprüfungen nach DVGW G 607 (Wohnwagen und Wohnmobile)

UVV-Prüfungen

Die Unfall-Verhütungs-Vorschrift (UVV) der Berufsgenossenschaften stellt die für jedes Unternehmen verbindlichen Pflichten bezüglich Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz dar.

Ihre Einhaltung ist regelmäßig zu prüfen und zu dokumentieren. Wir übernehmen dies für Sie und stellen Ihnen bei erfolgreicher Abnahme die entsprechende Prüfbescheinigung aus.

Wir führen daher für Sie durch:

  • UVV-Prüfungen an kraftbetätigten Türen und Toren

  • UVV-Prüfungen an Hebebühnen

  • UVV-Prüfungen an Winden, Hub- und Zuggeräten

  • UVV-Prüfungen an Flurförderfahrzeugen

  • Weitere Prüfungen auf Anfrage

  • Ausbildung Gabelstaplerfahrer

VERMESSUNG VON SCHEINWERFEREINSTELLPLÄTZEN

Nach erfolgreicher Vermessung erhalten Sie von uns ein richtlinienkonformes Prüfprotokoll für das gesamte System inkl. Prüfsiegel und Kennzeichnung des Prüfplatzes. Mit diesem Nachweis sind Sie auch weiterhin berechtigt, HU-Abnahmen mit Ihrem Prüfplatz durchzuführen.

KALIBRIERUNG VON AU-GERÄTEN DER MARKE BOSCH

AU-Geräte, die im Rahmen der HU für die Abgasuntersuchung eingesetzt werden, müssen eine DakkS-konforme Kalibrierung aufweisen, die alle 12 Monate zu wiederholen ist. Wir führen diese regelmäßige Kalibrierung nach Verkehrsblatt 11-2018 Nr. 100 gerne für Sie durch.